1183563 Besucher
Matthias-Bruderschaft Niederkrüchten

Matth-Brudersch-Nkr-05-FahneRücks

Termine:

Weitere Informationen bekommen
Sie über die Vorstandsmitglieder:

Matth-Brudersch-Nkr-09-Klingen-Josef
Brudermeister
Josef Klingen
0173-3291952
und per
E-Mail

 

Beines-Peter-Josef
Kassierer:
Peter Josef Beines
02163-82020
und per
E-Mail

Matth-Brudersch-Nkr-06-Pilgerkreuz
Das neue Pilgerkreuz

Erzbruderschaft des
Heiligen Matthias

 

Der heilige Matthias
im Heiligenlexikon

 

Matthias-Bruderschaft
Oberkrüchten

Matth-Brudersch-Nkr-11-Pilgerbruder Hubert

"Du bist bei mir"
Jahreswort 2010 von
Bruder Hubert Wachendorf

Gedanken zur Wallfahrt:
Grußwort

 

Benediktiner-Abtei
St. Matthias Trier

 

.

Matthias-Bruderschaft Niederkrüchten

Aktualität:
Werte Nutzer! Meine Seiten können immer nur so aktuell sein wie die Meldungen die ich aus den Vereinen oder Gruppierungen bekomme!

Matthias-Bote 2015          Die neuen Internet-Seiten der Matthias-Bruderschaft-Niederkrüchten                 

Rückblick auf die 200-Jahrfeier am 29.06.14

Wir durften am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus gemeinsam ein feierliches Hochamt mit Pastor Alexander Schweikert, Pfarrer i.R. Johannes Thelen, Pilgerpater Athanasius aus Trier und Diakon Johannes Gillrath und unter Mitwirkung unseres Kirchenchores unter Leitung von Kantor Volker Mertens erleben und danach einige wunderbare Stunden der Begegnung mit vielen lieben Menschen im Pfarrheim.

Aus diesem Grunde bedankt sich die St. Matthiasbruderschaft herzlich bei unserem Pfarreirat, dem Kirchenchor, dem Förderverein Brempter Kapelle, den Schützenbruderschaften, der Zivilgemeinde vertreten durch Herrn Bürgermeister Winzen, der evangelischen Kirchengemeinde Niederkrüchten-Amern, vertreten durch Herrr Dr. Ulland, den St. Matthiasbruderschaften des Bezirks Schwalm-Niers und allen Pfarrangehörigen für ihre Unterstützung und ihr Kommen.

Brudermeisterversammlung in Niederkrüchten

Am Mo. 08.09.2014 treffen sich die Brudermeister des Bezirks Schwalm-Niers zu ihrer Herbstversammlung in Niederkrüchten. Die Versammlung beginnt mit einer gemeinsamen heiligen Messe um 19:00h in St. Bartholomäus, zu der alle Mitglieder der St. Matthias Bruderschaften aus Niederkrüchten und Oberkrüchten  herzlich eingeladen sind. Danach treffen sich die Brudermeister im Pfarrheim. Pilgerpater Athanasius wird die Messe zusammen mit Pastor Schweikert zelebrieren.

Fußwallfahrt 2014

Die Fußpilger treffen sich am Do. 11.09.14 um 06:00h zum Reisesegen in St. Bartholomäus. Um 06:30h ziehen sie dann über Varbrook, Merbeck , Baal und Körrenzig nach Jülich, dem Ziel ihrer ersten Tagesetappe. Danach setzen sie ihren Fußweg quer durch die Eifel über zahlreiche Stationen fort und ziehen am Dienstag 16.09.14 um 17:45h zusammen mit den Buspilgern in St. Matthias ein.

Matth-Brudersch-PilgersteleBuswallfahrt 2014

Die Buspilger treffen sich am Mo. 15.09.14 um 07:00h auf dem Parkplatz an der Grundschule Niederkrüchten zum Reisesegen im Bus. Nach einer Fahrt durch die Eifel nach Trier besuchen sie am Dienstag zunächst die Abtei in Tholey und ziehen dann um 17:45h zusammen mit den Fußpilgern in St. Matthias ein.

Einweihung der Stele in Düttling

Auf der Heimfahrt am Mittwoch, dem 17.09.14 weihen wir gegen 14:45h an der Donatuskapelle in Düttling (bei Heimbach) im Beisein von Pastor Schweikert, Bürgermeister Winzen und Pilgerpater Athanasius aus Trier unsere Pilgerstele ein. Um 17:45h ziehen dann alle Pilger gemeinsam mit ihren Angehörigen von der Grundschule aus nach St. Bartholomäus, wo wir die diesjährige Wallfahrt mit dem Schlusssegen beschließen.

Informationen für 2014 der St. Matthiasbruderschaft Niederkrüchten

Am Matthiastag 2014 hat Norbert Wilms sein Amt als Schriftführer der St. Matthiasbruderschaft, das er 25 Jahre mit sehr großem Engagement ausübte, abgegeben.
Brudermeister Josef Klingen dankte ihm herzlich für sein langes und verdienstvolles Wirken im Vorstand der Bruderschaft, insbesondere für seinen großen persönlichen Einsatz bei der Gestaltung der Buswallfahrt und überreichte ihm ein kleines Präsent. Als neuen Schriftführer wählte die Versammlung einstimmig Heinz-Jürgen Jennißen. Norbert Wilms wird auch weiterhin die Buswallfahrt begleiten. Ihm zur Seite steht Johannes Wallrafen, der neu in dieses Amt gewählt wurde. Um die Fußwallfahrt, die sehr viel Vorbereitung erfordert, kümmern sich in Zukunft Josef Elixmann, Elisabeth Haberkamp, Irmgard Jennissen und Helga Pichler. Sie alle wurden einstimmig gewählt. Ein herzliches Dankeschön ging auch an Kathi Lennartz und Gertrud Wilms, die seit Jahrzehnten zahlreiche Aufgaben hinter den Kulissen in der Bruderschaft übernommen und den Vorstand in vielfältiger Weise unterstützt haben. Brudermeister Josef Klingen dankte ihnen symbolisch mit einem Blumenstrauß.
Die diesjährige Fußwallfahrt findet in der Zeit von Do. 11.09.14 bis Mi. 17.09.14 statt (7 Tage), die Buswallfahrt in der Zeit von Mo. 15.09.14 bis Mi. 17.09.14 (3 Tage). Wer noch nicht am Matthiastag die Gelegenheit genutzt hat, sich anzumelden, kann dies ab sofort tun. Jeder ist herzlich willkommen. Anmeldungen sind möglich bei Peter Josef Beines (Tel. 82020), Heinz-Jürgen Jennißen (Tel. 30188), Josef Klingen (Tel. 338858) oder Norbert Wilms (Tel. 82059). Ebenso freuen wir uns in der Bruderschaft über Neumitglieder. Allein in 2013 sind 13 neue Mitglieder hinzugekommen. Der jährliche Mitgliedbeitrag beträgt zurzeit 5 Euro.

Matthias-Brudersch-StMatthias-HeiligenbildHier geht es zum Jubiläumstext mit einem historischen Foto aus 1949.

Matthias-Brudersch-UrkundeDie St. Matthiasbruderschaft Niederkrüchten begeht in disem Jahr das 200-jährige Jubiläum ihrer Gründung im Jahr 1814.
Bitte notieren Sie sich schon die folgenden Termine für 2014:

Wir feiern den Matthiastag in diesem Jahr mit einer heiligen Messe am Di. 25.02.2014 19:00h in St. Bartholomäus und anschließender Generalversammlung im Pfarrheim.

Am So. 29.06.2014 (Peter und Paul) begehen wir das 200-jährige Jubiläums mit einer Festmesse und anschließendem Empfang im Pfarrheim.

Die diesjährige Fußwallfahrt findet in der Zeit von Do. 11.09.14 bis Mi. 17.09.14 statt (7 Tage), die Buswallfahrt in der Zeit von Mo. 15.09.14 bis Mi. 17.09.14 (3 Tage). Auf der Heimfahrt von den beiden Wallfahrten soll am Mi. 17.09.14 eine Stele der Bruderschaft in der Eifel  eingeweiht werden.

Wer Interesse an den beiden Wallfahrten hat oder Mitglied der Bruderschaft werden möchte, ist herzlich willkommen. Man kann dazu schon jetzt Kontakt aufnehmen mit Josef Beines (Tel. 82020), Josef Klingen (Tel. 338858) oder Norbert Wilms (Tel. 82059). Termine zu Vorbereitungstreffen zu den Wallfahrten werden in den kommenden Pfarrbriefen und an dieser Stelle  nach der Generalversammlung bekanntgegeben.

Wallfahrt der St. Matthiasbruderschaft 2013

 Rückblick: Fußwallfahrt nach St. Matthias 03. – 06.10.2013
Am Samstag, den 3. Oktober starteten nach dem Reisesegen durch Pastor Schweikert kurz nach sechs Uhr elf Fußpilger aus Nieder- und Oberkrüchten zunächst mit dem PKW in die Eifel Richtung Trier. Abseits von stark befahrenen Straßen, führte der Fußweg sie am ersten Tag von Urft nach Lissendorf. Der Fußweg des zweiten Tages startete nach einer kurzen PKW-Fahrt in St. Thomas und führte bis nach Auw an der Kyll. Der dritte Tag der Fußwallfahrt begann in Auw und führte über Kordel, Burg Ramstein und Eifelkreuz nach St. Matthias. Dort überreichte Pater Athanasius den zwei Fußpilgern, die sich zum ersten Mal auf den Weg nach Trier gemacht hatten, das verdiente Erstpilgerabzeichen. Nach dem feierlichen Hochamt am Sonntag machten sich alle Pilger gemeinsam auf in Richtung Heimat mit Zwischenstopp in Kloster Steinfeld. Kurz nach 17:00h wurden die Fußpilger von Merbeck aus kommend daheim in St. Bartholomäus begrüßt.

Rückblick: Buswallfahrt nach St. Matthias 21. – 22.10.2013
An der Buswallfahrt nahmen 42 Pilgern Pilger teil. Die Wallfahrt führte die Teilnehmer über Klausen (Marienwallfahrtsort in der Nähe der Mosel) nach Trier. Nach dem Einzug in St. Matthias am Abend nahmen die Pilger an Vesper und Konventamt teil. Am 2. Tag nahmen wir mit einer hl. Messe und einem Gebet in der Krypta von St. Matthias Abschied. Nach einem Besuch in der Kapelle von Schwester Blandine führte der Weg über Otrang (Römisches Landgut) nach Moresnet, dem bekannten Marienwallfahrtsort in Belgien in der Nähe von Aachen.

Generalversammlung der St. Matthiasbruderschaft

Die Mitglieder der St. Matthiasbruderschaft Niederkrüchten treffen sich am Freitag, den 08. März 2013 um 19.00 Uhr zur Messe für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft und zur anschließenden Generalversammlung mit Imbiss im Pfarrheim, auf der u. a. Einzelheiten zur Fuß- und Buswallfahrt mitgeteilt werden und Anmeldungen zu beiden Wallfahrten möglich sind.

Matth-Brudersch-NKr2012-TrierGeschafft – die Fuß- und Buspilger besuchten das Apostelgrab in Trier

Am Samstag, den 6. Oktober starteten nach dem Reisesegen durch Pastor Schweikert kurz nach sieben Uhr neun Fußpilger aus Nieder- und Oberkrüchten unter Leitung von Gerd Liedtke zunächst mit dem PKW in die Eifel Richtung Trier. Abseits von stark befahrenen Straßen, führte der Fußweg sie am ersten Tag von Düttling über Kloster Steinfeld bis kurz vor Schmidtheim. Mit dem PKW erreichte man problemlos das Tagungshaus des Bistums Trier in St. Thomas.
Der Fußweg des zweiten Tages startete nach einer kurzen PKW-Fahrt in Oos und führte diesmal zu Fuß bis nach St. Thomas über die „Pilgerstraße“, quer durch die Eifelwälder. Der dritte Tag der Fußwallfahrt begann in Daufenbach an der Kyll und führte über Kordel, Burg Ramstein, Genovevahöhle und Eifelkreuz nach St. Matthias. Dort traf man auf die fast 40 Buspilger, die unter Leitung von Norbert Wilms seit Montagmorgen unterwegs waren, und zog gemeinsam mit ihnen in St. Matthias ein.
Während der heiligen Messe am Dienstagmorgen überreichte Pater Huber den sechs Fußpilgern, die sich zum ersten Mal auf den Weg nach Trier gemacht hatten, das verdiente Erstpilgerabzeichen. Danach machten sich alle Pilger gemeinsam mit Bus und PKW auf in Richtung Heimat, mit Zwischenstopps in Kloster Maria Martental und Altenahr. Ein ganz besonderer Dank gebührt Gerd Liedtke, der die Fußpilgergruppe leitete und dank seiner großen Pilgererfahrung die Gruppe souverän nach insgesamt gut 90km Fußmarsch in Trier ans Ziel führte. Josef Beines, der eines der beiden Begleitfahrzeuge steuerte, sorgte unterwegs für das leibliche Wohlergeben der Teilnehmer, indem er Essen und Kleidungsstücke bereit hielt.

Fuß- und Buswallfahrt 2012 der St. Matthiasbruderschaften nach Trier

PilgerkreuzDie Fußpilger treffen sich am Samstag, den 06.10.12 um 07:00h am Parkplatz an der Kirche. Nach dem Reisesegen machen sie sich dann auf den Weg nach Düttling, um dort den Fußwegdurch die Eifel nach Trier zu beginnen.

Die Buspilger treffen sich am Montag, den 08.10.12 um 07:00h auf dem Parkplatz an der Grundschule Niederkrüchten zum Reisesegen und zur Abfahrt, die Rückkehr wird zusammen mit den Fußpilgern am Dienstag, den 09.10.12 gegen 20.00 Uhr sein.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Josef Beines (Tel. 82020), Josef Klingen (Tel. 338850) oder Norbert
Wilms (Tel. 82059).

Generalversammlung 2012

Die Mitglieder der St. Matthiasbruderschaft Niederkrüchten treffen sich am Freitag, den 24.02. 2012 um 19.00 Uhr zur Messe für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der
Bruderschaft und zur anschließenden Generalversammlung mit Imbiss in der Gaststätte
Lücker, auf der u. a. Einzelheiten zur Buswallfahrt zu Beginn der Herbstferien mitgeteilt werden.

Matthias-Bote 2012 zum herunterladen

Termine siehe rechte Spalte

Die St. Matthiasbruderschaft Niederkrüchten ist entstanden im Jahr 1814 als:

"Bruderschaft zu Ehren des Heiligen Apostels Matthias
für Niederkrüchten, Oberkrüchten und Elmpt"

wie es in der alten Bruderschaftsrolle von 1845 heißt (Foto siehe unten).

Die Bruderschaft feiert also in 2014 ihr zweihundertjähriges Jubiläum. Erstes eingetragenes Mitglied der Bruderschaft war ein Heinrich Peters aus Niederkrüchten, der am 2. Juli 1852 verstarb.
Matth-Brudersch-Nkr-03-Fahne1886 erhält die Bruderschaft für 375 Mark eine Fahne, die heute noch in St. Bartholomäus Niederkrüchten aufgehoben wird. Die heutige Fahne wurde 1994 angeschafft. - Die Mitglieder der St. Matthiasbruderschaft pilgerten traditionell zusammen mit der Bruderschaft Erkelenz Stadt und Land nach Trier, weil wegen der erforderlichen Infrastruktur nur eine Gruppe von mehr als 20 Pilgern in jedem Jahr zusammenkommen musste, die Niederkrüchten allein nicht entsenden konnte. So finden sich zahlreiche Niederkrüchtener in den Pilgerlisten der Erkelenzer Wallfahrt. - Ab 1976 gibt es eine regelmäßige eigenständige Buswallfahrt der Pfarre St. Bartholomäus Niederkrüchten, die jährlich 35 bis 45 Pilger für zwei Tage nach Trier führt.

Erstes Treffen für eine Fußwallfahrt nach Trier 2012 / 2014 - Wege suchen

2014 feiert die St. Matthias-Bruderschaft ihr 200jähriges Bestehen. Aus diesem Anlaß kam die Anregung aus der Gruppe der Kevelaerpilger und aus der St. Matthiasbruderschaft Niederkrüchten eine eigene Fußwallfahrt nach Trier auf den Weg zu bringen. - In der zweiten Woche der Osterferien 2012 wollen sich nun Einige für drei Tage auf den Weg machen, um erste Erfahrungen mit einer Fußwallfahrt zu sammeln.

Wer Interesse hat, mit zu machen und natürlich auch mit vorzubereiten (Wege, Quartiere etc.) ist herzlich eingeladen zu einem ersten Treffen am Fr. 09.12.2011 nach der Abendmesse gegen 19:45 im Pfarrheim Niederkrüchten. Erstpilger nach Trier aber auch erfahrene Trierpilger, die bereits mit anderen Bruderschaften unterwegs waren, sind herzlich willkommen. Wer Fragen hat kann sich gern an Josef Klingen (Tel.: 02163-338858) oder Gerd Liedtke (Tel.: 02163-80071) wenden.  -  J. Klingen

Trierwallfahrt 2011

Matth-Brudersch-Trier-2011-Okt

Buswallfahrt der St. Matthiasbruderschaften nach Trier - Abfahrt ist am Montag, 24.10.11 ab Parkplatz Grundschule Niederkrüchten um 7:00, die Rückkehr ist am Dienstag, 25.10.11 ca. 20:00. Es sind noch einige wenige Plätze frei.

Matth-Brudersch-Nkr-08-PilgerinTrier

Inzwischen gibt es für Niederkrüchten, Oberkrüchten und Elmpt eine von Team O-N-E (Oberkrüchten-Niederkrüchten-Elmpt) organisierte Jugendpilgergruppe die jährlich an Fronleichnam mit dem Fahrrad nach Trier pilgert und gut 20 Teilnehmer umfasst.

Matth-Brudersch-Echternach11Matthias-Bruderschaft in Echternach

Im Juni 2011 - Zum ersten Mal nahm die St. Matthias-Bruderschaft Niederkrüchten mit 12 Personen an der Springprozession in Echternach teil. Es war ein großartiges Erlebnis, das wir in 2012 wiederholen wollen. Wer sich schon mal einstimmen möchte, kann sich ein kleines You-Tube-Video (sh. unten) ansehen und vielleicht auch Niederkrüchtener Pilger und Abt Ignatius von St. Matthias bei der Segnung der Pilger erkennen. Text und Foto: F.J. Klingen

You-Tube-Video von Franz-Josef Klingen!

Logo-MatthiasbruderschaftNiedrkrBuswallfahrt nach Trier am 11. und 12. Oktober 2010

Die Abfahrt ist am Montag 11.10. um 07:00 ab Busparkplatz an der Grundschule Niederkrüchten.  Rückkunft wird am Dienstag ca. 20:00 sein.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Josef Beines 02163-82020 oder Norbert Wilms 02163-82059

Bruderschaftstag Bezirk Schwalm-Niers am 7.11.2010

Der Bruderschaftstag der Matthias-Bruderschaften des Bezirks Schwalm-Niers findet am Sonntag, 7.11.2010 in Süchteln St. Clemens statt. Anmeldungen für die Pfarreien Oberkrüchten und Niederkrüchten sind möglich bis Montag 25.10. bei Josef Beines, Josef Klingen und Norbert Wilms (Tel. Nr. sh. rechte Spalte). Abfahrten ab Niederkrüchten-Lindbruch 8:45; Rückkehr gegen 18:00   - J. Klingen

Matth-Brudersch-Nkr-10-SegnungKreuzMatth-Brudersch-Nkr-06-PilgerkreuzNeues Pilgerkreuz

Das neue Pilgerkreuz wurde von einigen Gönnern der St. Matthias-Bruderschaft gestiftet und in Rhede/Münsterland von Kupferschmied Goldschmidtböing in Handarbeit nach vorgegebenen Angaben und Zeichnungen gefertigt.

In der Messe am 15. August 2010 wurde das Pilgerkreuz von Pastor Alexander Schweikert gesegnet und an die Bruderschaft übergeben.

Es wird in Zukunft die Rad-, Bus- und Fußpilger begleiten, die sich von Niederkrüchten aus auf den Weg nach Trier machen. - F. J. Klingen

Matth-Brudersch-Nkr-01-Protokollseite

Matth-Brudersch-Nkr-02-UmschlagMitglBuch Matth-Brudersch-Nkr-04-FahneKreuz

Matth-Brudersch-Nkr-07-Vorstand 

Fotos: F. J. Klingen / B. Nienhaus

Diese Seiten wurden am 20.08.2010 erstellt.



Autor: root -- 26.01.2015; 09:22:18 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 29555 mal angesehen.



Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.nienhaus-bernd.de!