1166206 Besucher
Gemeindebibliothek

Tel.: 02163-5720670

E-Mail

Bibliothekleiterin
Uta Pieper

Gemeindebibliothek
auf Facebook

Öffnungszeiten:

Dienstag             
10:00 - 13:00  Uhr
14:00 - 18:00  Uhr

Mittwoch             
14:00 - 19:00  Uhr

Donnerstag         
10:00 - 13:00  Uhr

Freitag                 
14:00 - 18:00  Uhr

Samstag           
10:00 - 13:00  Uhr


Ausleih-
bedingungen
:

Hier finden Sie uns
in Niederkrüchten:
Routenplaner

Gemeindebibliothek
Schwalmtal

.

Gemeindebibliothek

Sehen Sie hier das jeweils aktuelle Angebot der Gemeindebibliothek Niederkrüchten. Diese Seite wird kostenlos zur Verfügung gestellt durch B. Nienhaus.

Termine und Veranstaltungen:

Gemeindebiblio-2017-01-Yoga

Fotoausstellung der "Skurrilen Bilder" von Patrick de Baene
deBaene-2016-groß
vom 05.11. bis 02.12. in der Gemeindebibliothek

Skurrile Fotos des in Niederkrüchten wohnenden belgischen Fotografen und Kalenderverkauf in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten

Fotoausstellung schottische Impressionen:
GdeBibliothek-2016-Schottland

In der Zeit vom 6. Juni bis 2. Juli 2016 stellt der Hobbyfotograf Andree Viell elf Landschaftsaufnahmen aus Schottland in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten-Elmpt, Adam-Houx-Str. 36 aus. Lochs, Berge, Sonnenuntergänge, verlassene Häuser oder auch einfach nur der Blick über die Highlands  sind die bevorzugten Motive des Fotografen. Die raue, aber auch liebevolle Landschaft beeindruckt mit ihrem Licht und den bedrohlich wirkenden Wolken so sehr, dass Andree Viell dieses Jahr bereits zum dritten Mal in Folge den Weg in die Abgeschiedenheit und Ruhe sucht um neue  Motive für seine Bilder zu finden.   

Ferien-Bücherflohmarkt in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten

Es ist wieder soweit. Wie schon in den vergangenen Jahren hat das Team der Gemeindebibliothek Niederkrüchten aufgeräumt. Pünktlich zum Sommerferienbeginn suchen mehrere hundert Bücher aus allen Genres – z. B. Romane, Krimis, Sachbücher für Groß und Klein - ihre interessierten Leser. Dabei sind nicht nur aussortierte Medien, sondern auch viele neuwertige Bücher aus zahlreichen Buchspenden. Jedes Taschenbuch kostet 50 Cent und die gebundenen Bücher erhalten Sie für nur 1,00 Euro. Der Bücherflohmarkt für Schnäppchenjäger startet am Freitag, 17. Juni um 14.00 Uhr und endet am 8. Juli. Verkauft wird während der Öffnungszeiten der Bibliothek. Das gesamte Team der Gemeindebibliothek freut sich über viele Besucher – vielleicht findet ja auch der eine oder andere neue Leser den Weg in die Bibliothek in Niederkrüchten-Elmpt, Adam-Houx-Str. 36  am Laurentiusmarkt. Noch mehr Infos gibt es in der Gemeindebibliothek unter 02163- 5720670 oder bei Facebook:  Gemeindebibliothek Niederkrüchten

Achtsamkeit und Yoga

Am Dienstag, den 12. April 2016 hält die Yogalehrerin und Mediatorin Anne Steinhauser in der Gemeindebibliothek in Niederkrüchten-Elmpt, Adam-Houx-Str. 36, einen Vortag zum Thema Achtsamkeit und Yoga. Sie zeigt darüber hinaus einfache Yoga-, Atem- und Konzentrationsübungen, die Sie ganz einfach in den Alltag integrieren können.
Beginn ist um 18:30 Uhr. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, es wird jedoch um eine Anmeldung unter 02163 5720670 oder per Mai: bibliothek@niederkruechten.de gebeten.

Achtsamkeit ist die aufmerksame Wahrnehmung des Augenblicks und hilft zu einer bewussteren Haltung im Alltag. Sie kann so zu mehr Klarheit, Gelassenheit und Zufriedenheit führen. Wenn Sie Achtsamkeit in den Alltag integrieren, wird die Selbstwahrnehmung und Selbstfürsorge gestärkt.  Inzwischen nutzen immer mehr Menschen die Achtsamkeitspraxis als Grundlage für eine sinnhafte und ganzheitliche Lebensweise.

SRI LANKA - Das Land der bunten Farben

Bis zum 24.01. läuft die Fotoausstellung von André Loburg in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten. Mit seinen farbenfrohen Werken nimmt er den Betrachter mit auf eine Rundreise durch das ferne Sri Lanka.
Er selbst sagt: "Zunächst konnte ich mich nur an die unzähligen blutigen Bürgerkriege aus meiner Jugendzeit erinnern. Inzwischen hatte das Land aber schon mehr als 5 Jahre Frieden und so
beschlossen wir, mit unseren elfjährigen Sohn eine organisierte Rundtour durch das Land zu machen. Wenn man mit Familie und organisiert reist, hat man nicht immer genug Zeit zum fotografieren, doch sind einige sehr gute Bilder mehr als hundert Schlechte." Bunt und einzigartig, voller Gegensätze und neuer Eindrücke - lassen Sie sich entführen und verzaubern!

Schauklöppeln

Am Freitag, den 11.12.2015 ist Marlene Spätgens mit ihrer Klöppelgruppe in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten zu Gast. Von 14:30 bis 17:30 Uhr gibt sie einen Einblick in dieses faszinierende Kunsthandhandwerk und beantwortet gerne Fragen.  

Berlin: Tag und Nacht

Die Fotoausstellung "Sichtweisen V - Impulse" ist gerade vorbei, aber in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten steht schon die nächste Ausstellung in den Startlöchern. Vom 02.-28.11.2015 stellt Uli Berger vom Fotostammtisch Niederkrüchten ausgewählte Bilder zum Thema "Berlin Tag und Nacht" aus.  Der Brüggener Fotograf war 4 Tage in der Hauptstadt zu Gast und bannte verschiedene Berliner Sehenswürdigkeiten auf den Chip.   "Berlin ist einfach eine unglaubliche Stadt", so Uli Berger. Die ausgestellten Werke sind sowohl in Farbe (Nachtfotografien), als auch in Schwarz/weiß (Tagaufnahmen). Diese Mischung, und natürlich Uli Bergers Auge für perfekte Bildkompositionen, machen die Ausstellung zu einem besonderen Highlight.

Burnout-Prophylaxe

Am Dienstag, den 03.11.2015 um 18:30 Uhr ist Anne Steinhauser (Mediatorin und Coach) in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten zu Gast. Thema des Abends ist "Burnout-Prophylaxe".  Kompetent und anschaulich erklärt Anne Steinhauser, wie man die Anzeichen erkennt und dem Burnout entgegenwirken kann. Lernen Sie verschiedene Methoden und Übungen der Stressbewältigung kennen, die Ihnen dauerhaft helfen, gesund zu bleiben. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird unter 02163/5720670 gebeten.

Vernissage: Sichtweisen
GemeindeBibliothek-2015-09

22.09.15 - Am Freitag wurde die Fotoausstellung "Sichtweisen V - Impulse" in der Gemeidnebibliothek Niederkrüchten mit einer großen Vernissage eröffnet. Livemusik, Sekt, Diashow und nette Gespräche mit den ausstellenden Fotografen trugen zu einem gelungenen Abend bei.  Die Ausstellung läuft bis zum 23.10. und ist während der Öffnungszeiten der Gemeindebibliothek zu besichtigen. (Di 10-18, Mi 14-19, Do 10-13, Fr 14-18, Sa, 17.10. 10-13). Alle Exponate stehen auch zum Verkauf.

Foto: Marion Schouren, stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Niederkrüchten, Uli Berger vom Fotostammtisch Niederkrüchten und Uta Pieper, Leiterin der Gemeindebibliothek, freuen sich über den gelungenen Auftakt.  

Ich freue mich, Sie auf folgende Veranstaltungen in den Bibliotheken hinweisen zu dürfen
Ihre Dipl.-Bibl. Uta Pieper

Glücklichsein ist keine Glückssache!

Am Dienstag, den 01.09. ist Coach und Mediatorin Anne Steinhauser in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten zu Gast. Ihre Vorträge erfreuen sich großer Beliebtheit, denn sie sind kurzweilig, kompetent und praxisnah. Im September zeigt sie uns, wie das mit dem Glück funktioniert und wie jeder einfach glücklich sein kann.
Mehr über Anne Steinhauser und ihr umfangreiches Programm finden Sie unter http://www.steinhauser-coaching.de
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird unter 02163/5720670 in der Bibliothek gebeten.

Mitten in der Ausstellung...

Ab dem 18.09.2015 präsentiert der Fotostammtisch Niederkrüchten ausgewählte Werke in der Gemeindebibliothek und eröffnet diese Ausstellung mit einer großen Vernissage mit Sektempfang, Musik und Plaudereien mit den Künstlern. Bereits zum fünften Mal stellen die Künstler des Fotostammtischs in der Bibliothek aus, diesmal unter dem Motto "Sichtweisen V - Impulse".
Achtung: ein Platz in der Ausstellung ist noch frei und den können Sie gewinnen! Wie das geht? Ganz seinfach. Senden Sie Ihr Foto zum Thema "Buch im Bild" als jpg an die gemeindebibliothek@niederkruechten.de und mit ein bisschen Glück sind Sie am 18.09. als ausstellender Künstler bei der Vernissage dabei!
Außerdem gibt es noch eine Jahresmitgliedschaft für die Gemeindebibliothek Niederkrüchten und die Teilnahme an einem Fotoworkshop zu gewinnen - ein tolles Paket für das perfekte Foto. Einsendeschluss ist der 04.09.2015 um 12 Uhr.

Lesegaby ist wieder da!
Kindler-Gabi-2015

Hurra, hurra, hurra! unsere Lese-Gaby ist wieder da!
Zwei Monate mussten die kleinen Leseratten auf die gemütliche Lesestunde mit Gaby verzichten, aber am Samstag ist sie wieder da. Erholt und gut gelaunt liest sie am 01.08.2015 um 10:30 Uhr für ihre großen und kleinen Fans in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten.  "Endlich!", seufzt Leon (4), "Mama kann das mit den Tierstimmen gar nicht!."


Sommerferien 2015

Die Bibliotheken in Elmpt und Waldniel schließen auch in den Sommerferien 2015 wieder für jeweils 2 Wochen.  Den Anfang macht die Gemeindebibliothek Niederkrüchten vom 29.06. bis 13.07.. Vorher, ab dem 19.06., gibt es noch einen großen Flohmarkt mit stapelweise Sommerschmöker für kleines Geld.  Im Anschluss verabschieden sich das Schwalmtaler Bibliotheksteam vom 13. bis zum 27.07. in den Urlaub.  Besuchen Sie doch mal das Team der anderen Bibliothek! Mit Ihrem Leseausweis können Sie beide Bibliotheken nutzen - ein Blick lohnt sich!

In Schwalmtal gibt es bald ein tolles Angebot für Leseratten: zwei offene Bücherschränke!  Am 27.06. werden die Schränke in Amern und Waldniel offiziell eingeweiht und können danach sofort ausgiebig genutzt werden, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr! Jeder kann Bücher entnehmen, einstellen, zurückbringen - je nach Lust und Laune.  Natürlich gibt es ein hierfür ein tolles Einweihungsprogramm, denn der Bücherschrank auf dem Markt in Waldniel ist bereits der 100ste, den das RWE aufstellt. Ein Jubiläum, das zurecht tüchtig gefeiert werden soll. Das Programm ist bunte Mischung aus Lesung, Tanz und Unterhaltung, mit Böökerkoosjeklänger, Autorenlesungen, Kinderschminken und vielem mehr. Feiern Sie mit uns den Startschuss in die Sommerferien und einen unvergesslichen Lesesommer, am 27.06.2015 um 10 Uhr in Amern und um 11:15 Uhr in Waldniel!

Gemeindebibliothek-13-11-SpendeFotoausstellung beendet

im November 2013 - Am 25.10.2013 endete die Fotoausstellung "Sichtweisen III - Inspirationen" in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten mit einer Finissage.  Uli Berger und Andree Viell vom Fotostammtisch Niederkrüchten überraschten Bibliothekleiterin Uta Pieper nicht nur mit einem wunderschönen Blumenstrauß, sondern auch mit einem Scheck über 150,00 Euro für den Medienetat der Bibliothek.
Ilse Pieper, die in den letzten drei Jahren das Catering betreute, wurde ebenfalls mit einem Blumenstrauß bedacht. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter durften sich über einen selbstgestalteten Fotokalender mit Bildern vom ganzen Team freuen.  Beschlossene Sache bereits jetzt "das machen wir nächstes Jahr wieder!" - U. P.

Autoren-Lesung: Claudia Mech

Am 29.10.13 ab 19:00 liest die Wassenberger Autorin Claudia Mech aus ihrem Buch: "Mit Liebe hat das nichts zu tun." - In ihrem Debüt-Roman erzählt sie auf außergewöhnlich offene und lebhafte Weise von ihrer von Mißbrauch überschatteten Kindheit. Hier mehr

Lesepatin

Am Samstag, den 02.11.2013 ist wieder unsere beliebte Lesepatin Gaby Kindler in der Bibliothek und liest mit den kleinen Leseratten. So können Mama und Papa mal in Ruhe stöbern und die Kleinen haben richtig Spaß! Ab 10:30 Uhr ist Gaby für alle Kinder da.

Herbstzeit = Schmökerzeit

Unter diesem Motto bietet die Gemeindebibliothek zu den üblichen Öffnungszeiten (siehe rechts) vom 18. bis zum 25.10. ein umfangreiches Angebot an Schnäppchen (Taschenbücher ab 50 Cent, gebundene Bücher ab 1 Euro) aller Art und jedes Genres an.

Neben Romanen finden Sie auch viele Sach- und Fachbücher, sowie diesmal auch Heimatbücher und  fremdsprachige Schmökern.


Das Team der Gemeindebibliothek freut sich auf Sie!

Vernissage der Fotoschau: Sichtweisen

Gemeindebibliothek-13-09Am Freitag, den 20.09.2013 wurde die Fotoausstellung "Sichtweisen III - Inspirationen" des Fotostammtischs Niederkrüchten in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten eröffnet.

22 Künstler stellen bis zum 25.10.2013 insgesamt 42 Werke aus, die während der Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt und auch käuflich erworben werden können.

Nach offziellen Grußworten von Bibliotheksleiterin Uta Pieper, Bürgermeister Herbert Winzen, Uli Berger vom Fotostammtisch und dem Geschäftsführer der Fotocommunity Daniel Schaffeld, genossen ca. 150 Besucher Livemusik, Sekt und Häppchen, sowie inspirierende Gespräche mit den ausstellenden Künstlern. 

Auf dem Foto von links:
Daniel Schaffeld von der fc, Bibliothekarin Uta Pieper, Uli Berger vom Fotostammtisch Niederkrüchten und Bürgermeister Herbert Winzen. Foto: Bernd Hohnstock - U. P.

Reipen-Frank-Riesenrad"Nachtlichter" - Ausstellung

vom 10.06. bis 19.07. zeigt Frank Reipen ausgewählte Bilder aus seiner Sammlung "Nachtlichter" in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten.
Frank Reipen, geboren 1968, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH-Köln und ist seit einigen Jahren als leidenschaftlicher Hobbyfotograf im "Fotostammtisch Niederkrüchten" aktiv.

Reipen-Frank-PorträtEr sagt über sich selbst: Bei mir stehen weniger die Fotos, als vielmehr das Erleben im Vordergrund. Jeder sieht die Welt mit seinen eigenen Augen und nimmt Stimmungen unterschiedlich wahr und daher zeigen meine Bilder auch meine persönliche Sicht der Dinge. Hierdurch ergeben sich mitunter auch ungewöhnliche Perspektiven. Neben allerlei maroden Objekten fasziniert mich besonders die Nacht mit ihrem Spiel aus Licht und Schatten. Die ausgestellten Bilder zeigen einen kleinen Querschnitt meiner nächtlichen Streifzüge und ich lade Sie ein, für einen Moment inne zu halten und die Nacht so zu betrachten, wie ich sie gerne erlebe.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht   - hier mehr

Am 26.06.2013 um 19:30 Uhr sind Christiane, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Trauer- und Sterbebegleitung, und Hans-Christoph zur Nieden, Arzt für Allgemein- und Palliativmedizin, in der Gemeindebibliothek Niederkrüchten zu Gast. Sie beleuchten das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht nicht nur aus juristischer, sondern vor allem aus medizinischer und psychosozialer Sicht. Im Anschluss an den Vortrag nehmen sich die beiden Zeit für Fragen und Anliegen aus dem Publikum.  - Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.


Neue Leserausweise

Gemeindebibliothek-VoBa-LeserausweiseAm 13.11.2012 überreichte Jörg Padtberg, Mitglied des  Vorstands der Volksbank Viersen, Bibliotheksleiterin Uta Pieper jeweils 2000 neue Ausweise für die Bibliotheken in Niederkrüchten und Schwalmtal. Nach nunmehr drei Jahren brauchten die Bibliotheken dringend neue Leseausweise, denn seit  2009 erfreuen sie sich stetig wachsender Beliebtheit.
Schön sollten sie sein, praktisch und einfach in der Handhabung und natürlich robust und handlich. Alle diese Wünsche umzusetzen wurde durch die großzügige Unterstützung der Volksbank Viersen möglich, die alle Kosten übernahm.
Auch Hans-Willi Cüsters von der Gemeinde Niederkrüchten und Gerd van Grimbergen von der Gemeinde Schwalmtal sind von den Leseausweisen und der gelungenen Kooperation begeistert.
"Damit hat die Volksbank Viersen nicht nur die Bibliotheken sondern auch zahllose kleine und große Leseratten und Bücherwürmer glücklich gemacht" sagt Uta Pieper und verrät außerdem "sie passen hervorragend in jeden Nikolausstrumpf und sehen auch prima unterm Weihnachtsbaum aus".

13.01.15-8.518


Autor: root -- 04.01.2017; 15:11:39 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 17889 mal angesehen.



Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.nienhaus-bernd.de!